Filter
Beiter Nockadapter Nockbett H
Beiter Nockadapter Der Beiter Nockadapter ist ein unentbehrliches Hilfsmittel. Er dient beim Befiedern dazu, die Federn in gleichem Abstand (Winkel) zueinander zu kleben. Der Beiter Nockadapter ist für jedes Befiederungsgerät geeignet und wird bei jedem Beiter Tri-Liner serienmäßig mitgeliefert (sowohl in Größe #1 wie Größe #2 und Hunter). Darüberhinaus eignet sich der Beiter Nock-Adapter z.B. als Markierung der Ersatzpfeile oder der überschüssigen Pfeile im Köcher, damit Sie nicht in Versuchung zu kommen, zu viele Pfeile zu schießen! Der Beiter Nockadapter ist für alle Beiter Nocken erhältlich, sowohl für 1er, als auch 2er oder Hunter Nocken.
1,50 €*
Beiter Nockdeopt Nockbett H
Beiter Nockdeopt Das Beiter Nockdepot ist der ideale Aufbewahrungsort für Ihre Beiter Nocken. Eigenschaften des Beiter Nockdepot sind: Das Beiter Nockdepot bietet bis zu 12 Nocken Platz: eine Seite bestücken entspricht 6 Nocken, beide Seiten 12 Nocken. Anstatt Beiter Nocken in Tüten zu kaufen, können die Nocken auf das Beiter Nockdepot eingeklickt werden. Auf das Beiter Nockdepot kann die exakte Bezeichnung (Modell und Farbe) vermerkt werden. Wenn Sie mit dem leeren Depot zum Händler gehen, kann es dieser mit dem gleichen Nocktyp wiederauffüllen! Ein Schütze der mehrere Nockgrößen und/oder Farben hat, kann diese besser unterscheiden. Das Beiter Nockdepot kann sowohl zum Einsetzen der Nocke wie auch zum Ausrichten der Befiederung benutzt werden. Das Beiter Nockdepot kann problemlos im Koffer oder im Köcher aufbewahrt werden, eventuell auch an den Köcher gehängt werden (2 Ösen um ein beliebiges Garn einzuführen sind vorhanden). Nocken gehen nicht mehr verloren! ...wenn Sie nur 2 Nocken im Jahr verlieren, kostet Sie das mehr als ein Beiter Nockdepot !... das ist das beste Kaufargument!
2,50 €*
Beiter NockTool Push'n'Pull Nockbett 2
Beiter NockTool Push'n'Pull Der Beiter Push'n'Pull ist das Werkzeug zum Einsetzen, Verdrehen oder Austauschen von Beiter Nocken. Durch den ergonomisch gestalteten Griff können auch festsitzende Nocken gedreht oder aus dem Schaft gezogen werden, ohne diese zu beschädigen.Der Beiter Push'n'Pull ist für alle Beiter Nocken erhältlich, sowohl für 1er, als auch 2er oder Hunter Nocken. Der Beiter Push'n'Pull gehört in den Köcher oder Werkzeugkiste eines jeden Schützen oder Trainers!
2,00 €*
Beiter Pin Grün #20 Nockbett 1
Beiter Pin Die Beiter Pin Nocke passt auf alle herkömmlichen Pin Systeme (TopHat, Aurel, Victroy, GoldTip, CarbonExpress, Easton etc.) Nockbett 1# Small 2.20mm/.086" asymmetrisch Nockbett 2# Large 2.50mm/0.98" asymmetrisch Nockbett H Large 2.50mm/0.98" symmetrisch "Werner Beiter hat die Asymmetrische Nocke erfunden! Nicht nur: er war der erste, der für jeden Pfeil eine eigene Nocke herstellen konnte. Er hat dafür eine Vielzahl an Modellen in den unterschiedlichsten Formen für einen direkten Einsatz ohne Buchse oder Pin hergestellt: Insert-, Out-, InOut-, PinOut-Nocken. Nun folgt die erste Asymmetrische Pin Nocke. Für jede Größe besteht nur eine einzige Form: Dies bedeutet geringste Toleranzen und höchste Präzision. Die Nockflügel klemmen nicht auf dem Nockpunkt, sondern rasten federnd ein. Die Lebensdauer wird dadurch um ein Vielfaches erhöht; außerdem wird ein gleichbleibendes Lösen aus der Sehne gewährleistet. Die Beiter Pin-Nocke ist sowohl in der asymmetrischen wie auch in der symmetrischen (Hunter) Version erhältlich. Beiter Pin-Nocken können problemlos mit allen bekannten Nockpunkten geschossen werden; jedoch haben Beiter Pin-Nocken einen idealen Partner, im Beiter Nockpunkt. Beiter Pin-Nocken sollten auf jeden handelsüblichen Pin passen und somit universell auf allen Pfeilen nutzbar sein." www.wernerbeiter.com
1,25 €*
Bohning Pin Nock Large Weiß
Bohning Pin Nock Small Throat Die Bohning Pin Nock Small Throat wurde 2019 neu gestaltet, um einer breiteren Palette von Pin-Größen gerecht zu werden. Neu gestaltete Nocks sind leicht zu erkennen, da sie mit dem Bohning-Logo gekennzeichnet sind. Die Pin Nock Small Throat hat einen erhöhten Index und wiegt durchschnittlich 5.0 grain (0.324g). Das Nockbett ist .106" (2.69mm) groß. Die Pin Nock Small Throat ist mit dem Buchstaben" R "gekennzeichnet und so einfach zu Identifizieren. TechTipp: Zur einfacheren Installation der Nock, den Schaft der Nocke mit etwas Sehenwachs bestreichen. Bei Bohning muss jeder Nock Typ die folgenden Schritte durchlaufen bevor diese auf den Markt kommen: 1. Computer Simulationen zeigen potentielle Schwachstellen der Nock 2. Die Nocke wird sehr hohen Belastungen ausgesetzt um Probleme mit dem Design oder dem Material zu finden. 3 Ein Dauertest, mit einem speziell dafür gefertigten Bogen wird durchgeführt. Der Bogen hat fast doppelt so viel kinetische Energie wie ein herkömmlicher Jagdcompound. Ca. 110ft-lbs. Eine einzelne Nock muss mindestens 1000 Schuss überstehen, sonst fängt man wieder bei Schritt 1 an.
0,50 €*
Bohning Pin Nock Small Throat Aprikot
Bohning Pin Nock Small Throat Die Bohning Pin Nock Small Throat wurde 2019 neu gestaltet, um einer breiteren Palette von Pin-Größen gerecht zu werden. Neu gestaltete Nocks sind leicht zu erkennen, da sie mit dem Bohning-Logo gekennzeichnet sind. Die Pin Nock Small Throat hat einen erhöhten Index und wiegt durchschnittlich 5.0 grain (0.324g). Das Nockbett ist .106" (2.69mm) groß. Die Pin Nock Small Throat ist mit dem Buchstaben" R "gekennzeichnet und so einfach zu Identifizieren. TechTipp: Zur einfacheren Installation der Nock, den Schaft der Nocke mit etwas Sehenwachs bestreichen. Bei Bohning muss jeder Nock Typ die folgenden Schritte durchlaufen bevor diese auf den Markt kommen: 1. Computer Simulationen zeigen potentielle Schwachstellen der Nock 2. Die Nocke wird sehr hohen Belastungen ausgesetzt um Probleme mit dem Design oder dem Material zu finden. 3 Ein Dauertest, mit einem speziell dafür gefertigten Bogen wird durchgeführt. Der Bogen hat fast doppelt so viel kinetische Energie wie ein herkömmlicher Jagdcompound. Ca. 110ft-lbs. Eine einzelne Nock muss mindestens 1000 Schuss überstehen, sonst fängt man wieder bei Schritt 1 an.
0,50 €*
Bohning Smooth Release Pin Nock Rot
Bohning Smooth Release Pin Nock Die Bohning Smooth Release Pin Nock wurde 2019 neu gestaltet, um einer breiteren Palette von Pin-Größen gerecht zu werden. Neu gestaltete Nocks sind leicht zu erkennen, da sie mit dem Bohning-Logo gekennzeichnet sind. Die Smooth Release Pin Nock verfügt über einen erhöhten Index, kurze Ohren und einen glatten Nockboden für eine saubere Freigabe. Jede Nocke wiegt durchschnittlich 5.0grain (0.324g). Das Nockbett ist 0.11" (3,05mm) groß. Die Smooth Release Pin Nock ist zur einfachen Identifizierung mit dem Buchstaben "M" gekennzeichnet. TechTipp: Zur einfacheren Installation der Nock, den Schaft der Nocke mit etwas Sehenwachs bestreichen. Bei Bohning muss jeder Nock Typ die folgenden Schritte durchlaufen bevor diese auf den Markt kommen: 1. Computer Simulationen zeigen potentielle Schwachstellen der Nock. 2. Die Nocke wird sehr hohen Belastungen ausgesetzt um Probleme mit dem Design oder dem Material zu finden. 3 Ein Dauertest, mit einem speziell dafür gefertigten Bogen wird durchgeführt. Der Bogen hat fast doppelt so viel kinetische Energie wie ein herkömmlicher Jagdcompound. Ca. 110ft-lbs. Eine einzelne Nock muss mindestens 1000 Schuss überstehen, sonst fängt man wieder bei Schritt 1 an.
0,59 €*
Essentials Archery Competition-Nock 12Stk. Grün
Essentials Archery Competition-Nock Die Competition Nocke (C-Nock) hat ein glattes Nockbett für eine längere Haltbarkeit der Mittenwicklung. Außerdem passt die Nocke auf Pins aller Hersteller. Ob TopHat, Easton, Carbon Express oder GoldTip usw. die Nocke passt. Auch für die Ausrichtung der Nocke gibt es seitlich und an der Unterseite der Nocke einen Indikator. Der Indikator senkrecht zum Nockett kann zur weichen Seite des Pfeils gedreht werden. Der Strich auf dem Pfeil kann nun immer exakt mit der Nocke ausgerichtet werden. Dies hilft auch beim präzisen Befiedern der Rohschäfte. Der seitliche Indikator ist nun immer auf der Seite zum Schützen hin. So kann der Pfeil ohne hinschauen richtig herum ein eingenockt werden. Im Vergleich zu anderen Nocken ist die Competition Nocke insgesamt kürzer. Das trägt zu einer geraderen Beschleunigung des Pfeils bei. Je länger die Nocke ist, desto mehr wirkt sich jede Abweichung der genutzten Komponenten (Pfeil, Pin und Nocke) auf die Richtung des ersten Impulses der Beschleunigung des Pfeil aus. Hier kann man mit der kurzen Competition Nocke entgegenwirken. Die richtige Dicke der Mittenwicklung: Für die einfache und leichte Tunebarkeit sollte die Mittenwicklung immer zur verwendeten Nocke passen. Die Mittenwicklung für die Verwendung der Competition Nocke sollte einen gemessenen Durchmesser von 2,61 - 2,67 mm bzw. 0,103 - 0,105 Zoll haben. So hat die Nocke ein leichtes Spiel, hält aber trotzdem fest genug und kann sich im optimalen Moment von der Sehne lösen. Vermeidung von Personen- & Sachschaden: Jede Nocke und jeder Pfeil sollte vor dem Schuss geprüft werden. Sollte die Nocke Risse haben oder nicht mehr vollständig sein, muss die Nocke getauscht werden. Generell lohnt es sich die verwendeten Nocken in regelmäßigen Abständen zu tauschen, da sie beim Abschuss mit dem Compoundbogen einer sehr hohen Belastung ausgesetzt sind.
13,80 €*
Essentials Archery Competition-Nock 25Stk. Violett
Essentials Archery Competition-Nock Die Competition Nocke (C-Nock) hat ein glattes Nockbett für eine längere Haltbarkeit der Mittenwicklung. Außerdem passt die Nocke auf Pins aller Hersteller. Ob TopHat, Easton, Carbon Express oder GoldTip usw. die Nocke passt. Auch für die Ausrichtung der Nocke gibt es seitlich und an der Unterseite der Nocke einen Indikator. Der Indikator senkrecht zum Nockett kann zur weichen Seite des Pfeils gedreht werden. Der Strich auf dem Pfeil kann nun immer exakt mit der Nocke ausgerichtet werden. Dies hilft auch beim präzisen Befiedern der Rohschäfte. Der seitliche Indikator ist nun immer auf der Seite zum Schützen hin. So kann der Pfeil ohne hinschauen richtig herum ein eingenockt werden. Im Vergleich zu anderen Nocken ist die Competition Nocke insgesamt kürzer. Das trägt zu einer geraderen Beschleunigung des Pfeils bei. Je länger die Nocke ist, desto mehr wirkt sich jede Abweichung der genutzten Komponenten (Pfeil, Pin und Nocke) auf die Richtung des ersten Impulses der Beschleunigung des Pfeil aus. Hier kann man mit der kurzen Competition Nocke entgegenwirken. Die richtige Dicke der Mittenwicklung: Für die einfache und leichte Tunebarkeit sollte die Mittenwicklung immer zur verwendeten Nocke passen. Die Mittenwicklung für die Verwendung der Competition Nocke sollte einen gemessenen Durchmesser von 2,61 - 2,67 mm bzw. 0,103 - 0,105 Zoll haben. So hat die Nocke ein leichtes Spiel, hält aber trotzdem fest genug und kann sich im optimalen Moment von der Sehne lösen. Vermeidung von Personen- & Sachschaden: Jede Nocke und jeder Pfeil sollte vor dem Schuss geprüft werden. Sollte die Nocke Risse haben oder nicht mehr vollständig sein, muss die Nocke getauscht werden. Generell lohnt es sich die verwendeten Nocken in regelmäßigen Abständen zu tauschen, da sie beim Abschuss mit dem Compoundbogen einer sehr hohen Belastung ausgesetzt sind.
28,00 €*